Grenzenlos mobil!

Der Kreuzbergbus verbindet ganzjährig Bischofsheim, Oberelsbach und Sandberg mit ihren Ortsteilen untereinander und mit dem Kreuzberg. Zur Buslinie 8305 Bad Neustadt – Gersfeld bestehen gute Umsteigeverbindungen.

Darüber hinaus erreicht er die Thüringer Hütte, das Rhön Park Hotel Aktiv Resort, das Schwarze Moor und weitere Haltestellen in der Hohen Rhön. Der Kreuzbergbus wird als Bedarfsverkehr nach Fahrplan auf vorherige telefonische Anmeldung durchgeführt:

• Fahrgäste, die eine der mit bezeichneten Fahrten nutzen wollen, melden dies bis zwei Stunden vor Abfahrt unter Tel. 09771 917 80 94 an. Dies gilt auch für die Rückfahrt.

 • Fahrgäste, die mit der Linie 8305 aus Richtung Bad Neustadt oder Gersfeld ankommen und beim Einsteigen den Kreuzberg als Fahrtziel angeben, können an der Haltestelle Bischofsheim, Post auf den Kreuzbergbus umsteigen.

Der Kreuzberg wird an Wochenenden und Feiertagen ohne Anmeldung durch die Linie 8305 und vom 1. Mai bis zum 31. Oktober durch den Hochrhönbus (Linie 8305) angefahren, Fahrradmitnahme möglich (www.hochrhoenbus.de).

 

Weitere Informationen:

 

Omnibusverkehr Bischofsheim GmbH (OVB)
Querenteichstr. 7
97653 Bischofsheim / Rhön
Tel.: 09772 930 03 35
Fax: 09772 930 03 34
Mail: info@ovbgmbh.de
www.ovbgmbh.de

 

 

Tarifübersicht

Beim Kreuzbergbus gilt der Wabentarif der Verkehrsgemeinschaft Rhön-Grabfeld (VRG):

 

Waben

Im Wabentarif gelten zwischen Start und Ziel die folgenden Waben-Entfernungen: